Behandlungen in der Zeit von Corona

Neuer Corona-Virus Covid-19
Quelle: Centers for Disease Control and Prevention‘s Public Health Image Library (PHIL), with identification number #23312.

Noch sind Nagelstudios nicht geschlossen worden. Jeder muss für sich selber entscheiden, ob er noch kommen mag oder ob er sein Studio noch weiter betreibt.

Wie ihr wisst, betreibe ich mein kleines Studio anders als viele andere: bei mir warten keine Kundinnen gemeinsam, ich bestelle nicht mehrere Personen gleichzeitig und meine Hygienemaßnahmen gehen über das Vorgeschriebene hinaus.

Ich bin auch bereit, meine Dienstleistung weiter anzubieten, so lange das noch erlaubt ist. Aber ich erhöhe dazu nochmals meine Vorsichtsmaßnahmen und möchte dies vorab ankündigen, damit ihr euch nicht wundert.

Wenn ihr zu mir kommt, müsst ihr mit folgenden Maßnahmen einverstanden sein

  1. Direkt am Eingang befindet sich das Waschbecken mit Seife. Jede Kundin muss vor jedem weiteren Kontakt zuerst vorschriftsmäßig (das heißt gründlich und mindestens 30 Sekunden lang mit Seife) ihre Hände waschen. Zum Abtrocknen nehmt bitte die Papiertücher!
  2. Ich trage seit jeher eine Atemmaske, damit schütze ich euch vor meinen Tröpfchen, die beim Sprechen, Husten oder Niesen unweigerlich ausgeschieden werden. Ab sofort muss jede Kundin ebenfalls eine Maske tragen, um auch für mich das Ansteckungsrisiko zu senken.
  3. Zur Wochenmitte werdet ihr einen Spuckschutz auf meinem Behandlungstisch vorfinden, ein bisschen wie die Glasscheibe an einem Bankschalter.
  4. Meine Termine werde ich weiter auseinander legen, um zu vermeiden, dass ihr euch begegnet. Nachdem eine Kundin das Studio verlassen hat, werde ich 10 Minuten lang gründlich lüften, bevor ich die nächste Kundin herein bitte. Ihr alle habt WhatsApp oder SMS. Bitte benachrichtigt mich, wenn ihr bei mir ankommt, dass ihr da seid. Ich schicke euch dann eine Nachricht, sobald ihr hereinkommen könnt oder rufe euch rein, wenn ihr bei mir auf dem Parkplatz steht.
  5. Bitte bleibt selbst mit geringsten Erkältungssymptomen zu Hause! Sonst seid ihr umsonst hergefahren, weil ich euch ganz konsequent wegschicken werde, egal ob ihr der Meinung seid, dass ihr nur Schnupfen, eine Erkältung oder ähnlichen “Kleinkram” habt. Wir brauchen jetzt alle ein gesundes Immunsystem mehr denn je!